1. Meinung

Liss zu "Das Schuljahr der Lehrer"

Liss : Das Schuljahr der Lehrer

Ich will ja nichts sagen, aber die Eifeler sind offenbar aus Zucker. Auf jeden Fall die Eifeler Schullehrer an der IGS in Salmtal. Man könnte von der Corona-Impfung ja ein leichtes Unwohlsein bekommen, deshalb machen sie die Schule zu.

Oder sie wollten es zumindest. Dabei müssten doch gerade die Lehrer ein Super-Immunsystem haben, so oft, wie die Kinder um sich haben.

Also wir Hunsrücker sind da anders drauf. Ich habe meine Corona-Impfung bekommen und habe in den Tagen darauf bei Dauerregen unseren Garten in die Reih gebracht. Und unsere Nachbarin – sie ist Lehrerin bei uns auf dem Hunsrück – wurde auch geimpft, und – was soll ich euch sagen: Sie ist nicht krank geworden, und der Unterricht ist auch nicht abgesagt worden.

Aber vielleicht ist das der Start zu einer Methode, um die Lehrer ganz vom Unterricht zu befreien. Nach den Sommerferien lassen wir die Schule erstmal zu, weil wir nicht wissen, wie viele Lehrer sich im Urlaub einen Sonnenbrand geholt haben. Wenn es im Herbst frischer wird, geht auch kein Unterricht, weil dann bei frischeren Temperaturen Erkältungen drohen.

Wenn es bei der Corona-Impfung Nebenwirkungen geben könnte, dann bestimmt auch bei der Grippe-Impfung im November. Im Dezember ist der Glühwein auf den Weihnachtsmärkten oft heimtückisch, lassen wir die Schule lieber mal ausfallen. Und nach den Weihnachtsferien sieht jeder die Pfunde, die sich Lehrer über die Feiertage angefuttert hat. An Fastnacht geht dann die Grippewelle trotz Impfung wegen der Bützchen erst richtig los, lassen wir die Schule mal lieber zu.

Und in der Fastenzeit fehlt die Kraft, um Unterricht zu halten. Im April regnet es bestimmt, hat man ja dieses Jahr gesehen, da könnte man sich erkälten. Im Juni ist dann Unterricht: Man muss ja Zeugnisse schreiben und die Kinder müssen sich daran erinnern, wie ihre Lehrer aussehen. Und dann sind ja wieder schon Sommerferien…Mein Hermann hat ja bei seinem Chef vorsichtig angefragt, ob der ähnliche Regelungen auch einführen könnte. Offen gesagt: Das ist freie Wirtschaft. Das spricht mein Hermann nie nie nie wieder an, sagt eure LISS