Märker Kirmes 2020 darf nicht ausfallen

Kolumne : In die Startlöcher!

Ich will ja nichts sagen, aber ist den Thalfangern die Lust am Feiern vergangen? Die Märker Kirmes fällt aus – keine Ausrichter, keine Helfer, keine Schausteller.

Jetzt kann man ja in die alte Leier einstimmen, dass die Leute, die was machen, immer weniger werden. Aber das hilft auch nicht weiter.

Letztendlich besteht die Mark Thalfang doch aus zwölf Dörfern. Da müssen doch Helfer zu finden sein! Wer hat zum Beispiel meinen Hermann und mich gefragt? Ich hätte mit meinen Freundinnen die Kartoffelklöße gemacht und den Kaffee gekocht, mein Hermann hätte sich mal hinter statt vor den Bierstand gestellt, und irgendein Ponybesitzer hätte sich doch gefunden, der für die Kinder mit seinen Vierbeinern ein paar Runden dreht.  Also, Ihr Märker: Das kann doch nicht wahr sein, dass man so ein historisches Fest ausfallen lassen muss. Ein Jahr habt ihr jetzt Zeit, die Kirmes 2020 vorzubereiten. Und dann stellt ihr eine Kirmes auf die Beine, dass die Morbacher und Hermeskeiler vor Neid erblassen. Ich glaube fest an euch,

meint eure Liss