| 20:44 Uhr

De richtege Reenbou

Reen - Regen: Darauf freuen sich dieser Tage nicht nur Mensch und Tier, sondern auch die Natur. Und kommt nach dem Regenschauer auch noch ein Reenbou (Regenbogen) hinzu, dann gibt es auch noch ein nettes Schmankerl fürs Auge.

Wer's lieber verschwörerisch mag, dem sei folgende Redewendung aus dem Luxemburgischen empfohlen:
De richtege Reenbou as der Muttergottes hiren, deen aneren as dem Däiwel säin.
Der richtige Regenbogen gehört der Muttergottes, der andere dem Teufel.
Denn manchmal erscheint über einem kräftigen Hauptregenbogen ein schwächerer Nebenregenbogen mit umgekehrter Farbfolge.

Schöne zusammengesetzte Begriffe mit Reen (Regen) im Lëtzebuergeschen sind:

Reenboufrell
Regenbogenforelle

Reendrëps
Regentropfen

Reenhaut
Regenumhang

Reenlach
Regenseite

Reenmantel
Regenmantel

Reenschmack
Regenseite des Hauses

Reenwaasser
Regenwasser

Reenwollek
Regenwolke

Reenwuurm
Regenwurm

Mehr ....aus dem Lëtzebuergeschen gibt es im Buch "Luxemburger Allerlei - Wissenswertes für Anfänger und Fortgeschrittene". Das Buch ist im Handel und im TV-Shop erhältlich.

Der Titel: Sabine Schwadorf: Luxemburger Allerlei, Verlag Michael Weyand, 2. Aufl., 14,80 Euro.