1. Meinung

Mehr Gemeinschaft geschaffen: der Verein "Lebendiges Wallersheim"

Meinung : Lauter Verdienste

Die Ideengeber und Gründer steigen aus beim Verein Lebendiges Wallersheim. Und sie hinterlassen ihren Nachfolgenden einen – genau: lebendigen Verein.

Das haben sie geschafft trotz einer Pandemie, die seit mehr als zwei Jahren genau das behindert, was die Ziele der Initiative sind: Gemeinschaft, gegenseitige Hilfe, integratives Miteinander der jungen, alten, eingesessenen und neuen Wallersheimer.

Seit acht Jahren läuft’s, allein das ist schon eine tolle Leistung. Und es läuft weiter, mit ungebrochenem Schwung: Weil dort nicht nur die immer Gleichen die Arbeit tun, sondern alle mitmachen.

Familie Michels hört jetzt auf. Das ist schade. Aber es ist schön zu sehen, dass – und wie – es weitergeht. Arbeit an der Gemeinschaft, im Verein, das hängt immer an den Personen, die dahinterstehen. Dass es in Wallersheim so viele sind, ist ein weiteres Verdienst der Gründer.

f.linden@volksfreund.de