1. Meinung

Mein Computer: Ohne Batterie keine Uhrzeit

Mein Computer: Ohne Batterie keine Uhrzeit

Ärgerlich: Sie müssen jedesmal, wenn Sie den Computer einschalten, das Datum und die Uhrzeit neu einstellen? Der Computer scheint meine Einstellungen immer wieder zu "vergessen"? Die Lösung ist so einfach, dass nicht jeder gleich darauf kommt:

Die im Computer verbaute Batterie, die sogenannte CMOS-Batterie, ist leer. In jedem handelsüblichen Computer, sei es nun Notebook oder Desktop, ist eine Batterie verbaut, die die interne Uhr mit Strom versorgt. Bei einer leeren Batterie kann sich der Rechner nur solange die von Ihnen gespeicherte Zeit merken, wie der Computer an der Stromleitung hängt. Wird diese Verbindung getrennt (zum Beispiel durch Ausschalten der Steckdosenleiste), so verliert er die Einstellung. Unerfahrene Nutzer sollten den Austausch der Batterie dem Fachmann überlassen, wobei die Kosten - je nachdem, ob es sich bei Ihrem Gerät um ein Laptop- oder Desktopmodell handelt - stark variieren können.

Unser Kolumnist Stefan Thole ist Experte bei der Netzwerkstatt Trier ( www.netzwerkstatt-trier.org), die unter anderem Angebote für Senioren macht. In unserer Kolumne "Mein Computer" geben verschiedene Experten Tipps für Senioren zum Umgang mit digitalen Medien. Haben Sie auch ein Computer-Problem? Schreiben Sie uns an computer@volksfreund.de