Kolumne Mein schöner Garten von Kathrin Hofmeister

Kolumne Mein schöner Garten : Wasser in jeder Form willkommen

Welches Wasserspiel mich dieser Sommertage am meisten fasziniert, ist schwer zu sagen. Schon am Eingang zur Buga in Heilbronn wabert feuchter Dunst unter einem begrünten Tunnel hinaus auf die Pflanzflächen.

Aus perforierten Leitungen versprüht man hier nebelartige Luftfeuchtigkeit. Das vermittelte eine Atmosphäre wie im Dschungel. Als wassertechnisches Highlight könnte man die spektakuläre Wassershow feiern. Bei Einbruch der Dunkelheit (nur donnerstags bis samstags) begeistert das Spektakel sein Publikum.

Mit fantastischen Formen und schillernden Farben überrascht die musikalisch untermalte Wasser-Lichtkunst. Künstlerische Raffinesse zeigen auch die täglichen Wasserspiele, bei denen die Strahlen mal niedriger, mal höher spritzend, mal zur Seite sich neigend, einer regelrechten Choreographie folgen. Dabei reicht mir schon das lustige Geplätscher eines Quellsteins im Garten einer Freundin. Getoppt wird es höchstens noch durch das putzige Schauspiel badender Vögel am Wasserspeier.

Wasser ist ein Element, das uns immer wieder staunen lässt. Und im Garten sind kleine Wasserspiele gar nicht so schwer einzubauen. Zierbrunnen kann man nach Bedarf ein- und ausstecken. Im Komplettsystem ist die entsprechende Pumpe dabei. Wer handwerklich begabt ist, kommt auch mit der Installation eines Quellsteins mit Wasserauffangbehälter und Pumpe klar.

Schwieriger wird es bei Wasserbecken. Sie stehen derzeit hoch im Kurs und haben den Gartenteich abgelöst. Wer ein möglichst natürliches Wasser-Biotop sucht, ist damit aber weiterhin bestens beraten. Mehr Faszination in Sachen Artenvielfalt findet sich an keiner anderen Wasserstelle im Garten.

Kolumnen finden Sie im Internet unter www.volksfreund.de/kolumne

Bei Fragen Mail an
garten@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund