Mein garten

Wer etwas über Gartengestaltung lernen will, kommt an England nicht vorbei. Es ist das Land malerischer Rabatten.

Ich habe mich immer gefragt, wie sie das nur hinbekommen. Ein ganz praktischer Trick sind die Staudenstützen. Sobald die Horste austreiben, werden Haselrutenzweige um die Pflanze gesteckt. Blatt- und Blütentriebe wachsen durch das Zweiggeflecht. In kurzer Zeit sieht man nichts mehr von dem Korsett. Die Pflanzen bekommen Halt und können dichter gepflanzt werden, als wir es kennen. England ist aber nicht nur Vorbild in Sachen Rabatte, sondern auch Ideal der Rasenkultur. Kann man Lords der grünen Teppiche ihr Rezept entlocken, klingt es verblüffend einfach: Mähen, mähen, mähen. Ob ich einem Garten-Gentleman trauen soll, der mir sein ultimatives Obstgeheimnis verriet, weiß ich noch nicht. Er hält sich eine Weichsel am Spalier. So weit ist das eine nachahmenswerte Idee. Die Sauerkirsche lässt sich problemlos in der Horizontalen ziehen. Die britische Schnittmethode dagegen ist unkonventionell. Entgegen der üblichen Praxis Kirschen nach der Ernte zu schneiden, bringt er sie noch während der Blüte in Form. Der überwallende Saft der geschnittenen Zweige bildet einen idealen Wundverschluss. Aufgreifen werde ich in jedem Fall den Tipp seiner Frau: Um diese Zeit fotografiert sie ihre Frühlingsbeete. Auf den Bildern kreist sie jede Lücke ein. Im Herbst kramt sie die Bilder wieder hervor: So erinnere sie sich zur Zwiebelblumenzeit daran, wo mehr Tulpen gesetzt werden müssen. Natürlich kann man die entsprechenden Plätze auch einfach im Beet markieren. Am besten mit Shakespeares Gartenweisheit versehen: "Was ihr nicht tut mit Lust, gedeiht euch nicht!" Sie haben eine Frage an unsere Gartenexpertin Kathrin Hofmeister? Schreiben Sie an garten@volksfreund.de. Die für alle Hobbygärtner spannendsten Fragen werden im Volksfreund beantwortet. Mehr dazu unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/garten" class="more" text="www.volksfreund.de/garten"%> Diese und weitere TV-Kolumnen finden Sie auch im Internet auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/kolumne" class="more" text="www.volksfreund.de/kolumne"%>