1. Meinung

Die Eifel-Elfen

Die Eifel-Elfen

Ich schreibe heute mal lieber nichts zum Fußball. Ich muss fertig werden, bevor Anpfiff ist.

Wenn es schlimm wird, will ich es wenigstens von Anfang an gesehen haben. So, wie diese ganzen Amtseinführungen. Jetzt spielt Josef Junk also im Mittelfeld und wir müssen gespannt sein, ob Moritz Petry es schafft, die Reihen vor dem luxemburgischen Tor zu schließen oder ob er die zwanghaft geschlossene Zweierkette doch lieber sprengt, um als Libero gen Echternach zu dribbeln. Dem Landrat wäre es recht, wenn er das störrische Speicher jetzt schon in das gegnerische Team einwechseln könnte. Aber das sehen die Landesregeln nicht vor. Die Stadt Bitburg wiederum steht als Torschütze bereit. Müsste halt nur noch jemand den Ball vorbei bringen, damit die Sache ans Rollen kommt. Ich bin kurz davor, meine Frau zu zitieren. Die ruft bei den Spielen der deutschen Elf so sachkundige Sachen wie "Dann lauf doch mal!!!" Versteht ihr, was ich meine… Dann Prost,