Mission Pfeifen

Mission Pfeifen

Also mich stört es nicht, dass am Trierer Berg demnächst mal wieder gar nix geht. Was haben wir hier in der Eifel mit dem Trierer Berg zu tun? Oder will sich das von euch jemand ernsthaft antun, ins Tälchen zu den „Treerer Päifchja“ zu fahren?

Diese Pfeifchen, wie sie hier in der Eifel heißen. Wo wäre Trier denn ohne uns Eifeler? Aber mit dieser großmütigen Unterstützung ist jetzt Schluss. Wir kaufen nur noch daheim ein. Und dass ich keinen da unten irgendwo zwischen der Porta und dem Viehmarkt erwische. Hier spielt die Musik.

Wir sind doch mit dem Klammersack gepudert, wenn wir diesen Pseudo-Großstädtern unser Geld dahin fahren. Römersteine haben wir auch selbst. Wer weiß, was wir noch alles finden. Ein Theater, eine Basilika, Kaiser- und Gedönsthermen. Und dann kommen die Touristen und die Studenten und dann.... Ach nee, lieber nicht. Sonst enden wir noch am Ende wie Trier. Och nö! No Beer, no fun, wie der Ami sagt! In diesem Sinne: Gruß und Prost von den Eifelhöhen,