Pitter

Mensch, hab fast vergessen, die Kolumne zu schreiben, weil ich seit Tagen intensivst verfolge, was Lisbeth so treibt. Lisbeth? Kennen Sie nicht? Gut, besser bekannt als Queen Elisabeth.

Rente mit 63? Nicht mit Lisbeth! So langsam muss sich Prinz Charles dann doch an den Gedanken gewöhnen: zwölf Jährchen werden es wohl mindestens, bis er als rüstiger 78-Jähriger endlich mal das ganz große Schlafzimmer im Buckingham-Palast kriegt. Wie ich darauf komme? Lisbeths Mama ist 101 geworden, und das schafft die Tochter locker. 63 Dienstjahre: Das wird unser Landrat vermutlich nicht packen, auch wenn er nicht weniger drahtig ist als Lisbeth. Aber die etwas mehr als zwei Jährchen, die er hinter sich hat, dürfen locker als Hundejahre gewertet werden. Was hat er sich nicht abgerackert! Da kann niemand was dagegen haben, wenn er endlich auch mal eine standesgemäße Residenz bekommt.