Pitter

Die Dauner sind bekannterweise sehr geschäftstüchtig. Wenn sie eine Veranstaltung feiern, wird vorab gutes Wetter bestellt.

Klappt hervorragend. Da haben Dieter Wilhelm & Co. einfach einen guten Draht nach oben. Da aber inzwischen auch die Macher der Gewerbevereine ringsum - vor allem die der heimlichen Kreisstadt - sich immer mehr ins Zeug legen, greifen die Dauner nun zu ganz neuen Mitteln der Kundengewinnung. Der verkaufsoffene Sonntag, der nun ansteht, wird einfach auf zwei Tage erweitert: am - wie es der Name sagt - Sonntag und am - siehe Foto - 26. Oktober. Zwei Tage, doppeltes Geschäft. Wo Daun ist, ist vorne!