1. Meinung

Wilbert sagt: Weg mit der Dürre

Wilbert : Weg mit der Dürre

Ich wünschte, ich wäre ein Baum und würde in einem Park stehen. Warum? Dann hätte ich wahrscheinlich  auch einen Sack um mich herumgebunden, aus dem kontinuierlich etwas Flüssigkeit abgegeben wird.

Statt wie bei den Bäumen Wasser gäb es bei mir natürlich ausschließlich Wein. Das wäre ein Traum, vor allem bei den gerade herrschenden Temperaturen: Auf der Terrasse sitzen, mit meinem Kumpel Pitter dummes Zeug reden, gemeinsam die Weltlage besprechen und ständig ein kühles Getränk am Start. Da wird einem ja nicht nur ums Herz ganz warm. Den Witz mit der langen Dürre kann sich mein Spezi Björn dann in Zukunft auch sparen.

Aber es gibt auch andere Wege, der Hitze zu entfliehen als diese Wassersäcke. Ich hab mir nämlich schon mal meine Wilma geschnappt und hab mir mit ihr zusammen im neuen Kino einen Film angeguckt, herrlich kühl, wohl temperiert, in ganz bequemen Sesseln. Kalte Getränke gab’s auch, wenn auch nicht aus Säcken, oder besser gesagt: Zum Glück nicht aus Säcken.