1. Meinung

Wittlich geht steil!

Wilbert : Wittlich geht steil!

Jetzt kriegen die Bernkasteler ja ihr Riesenrad und können endlich mal auf ihr Städtchen gucken. An der Mosel in Kröv machen die Leute Picknick, feiern, und dort singt sogar die Weinkönigin dazu!

Und in Zeltingen-Rachtig lockt eine Fischbude mit maritimen Spezialitäten die Touristen an.  Aber was ist eigentlich in Wittlich los?

Hier muss jetzt auch was abgehen! Ich fordere einen Skyliner, so wie ihn die Trierer letztes Jahr hatten.

Wir sind doch die wichtigste Stadt im Kreis, und dann brauchen wir auch den höchsten  Aussichtsturm,  um den besten Überblick zu haben. Der muss auf jeden Fall höher werden als das Bernkasteler Riesenrad. Wir können dann  über  den Berg den Bernkastelern in die Suppe gucken, wenn sie in ihrem altmodischen Riesenrad nur im Kreis herumfahren.

Dafür gehen wir so richtig steil in die Luft und zeigen, wer die größte und  tollste Stadt im Landkreis ist – denn die muss ja auch den höchsten Turm haben!

Das lässt sich noch so richtig steigern, damit in Zukunft mehr Touristen kommen. Wir kaufen den Trierern ihren Römer-Express ab und bieten damit exklusive Abend-Erlebnis-Fahrten durch die Wittlicher Fußgängerzone an. Das wird in diesem Labyrinth enger Straßen und Gassen  eine richtig mystische  Tour, die den abenteuerlustigen Touristen  ein stimmungsvolles Erlebnis bietet, das sie so schnell nicht wieder vergessen werden.

Als Krönung bauen wir dann noch einen Arc de Triomphe über die B 50 neu. So ein Riesen-Triumphbogen macht was her. All die vielen Besucher, die jetzt über die B 50 neu hierher strömen, werden vor Ehrfurcht erstarren und von Anfang an spüren, dass Wittlich eigentlich der wahre Nabel der Welt ist.