Modehaus Marx macht Lust auf Farbe

TRIER (red). Mehr als 1000 Besucher ließen sich letzte Woche bei der großen Hausmodenschau von den neuen Frühlingstrends begeistern. In drei Modenschauen brachten die Models die neue Frühjahrs- und Sommermode auf den Laufsteg.

Das Kleid wurde zum Lieblingsthema aller Modemacher, schmeichelt in den neuen Schnitten jeder Frau. Von leichten Sommerjacken und -mänteln über legere Tuniken, Blusen und lässige Strickjacken zeigte das Marx-Team Mode für jeden Anspruch.

"Farbe ist das dominante Thema in dieser Saison", so Geschäftsführerin Karin Kaltenkirchen, die persönlich durch die Modenschauen führte.

Von frischen Gelb- und Grüntönen über leuchtende Marine-Rot-Kombinationen bis hin zu Beere, Lila und sommerlichem Türkis ist in dieser Saison alles erlaubt.

Sportlich wirkte das Outfit in Kombination mit der Jeans in der Trendfarbe Weiß. Passend zur Damenmode zeigten auch die Herren Mut zur Farbe. Zu Jeans oder Baumwollhosen in verschiedenen Waschungen kamen die dezent gemusterten Hemden in den aktuellen Modefarben besonders gut zur Geltung. Leichter Strick und lässige Blazer spielen sowohl in der Damen- als auch in der Herrenmode eine große Rolle.

An neuen Marken im Bereich "Große Größen" wurden die Kollektionen von "Verpass" und "S.Oliver" vorgestellt. Mit der Präsentation des Modelabels "Opus" erweitert Marx sein Sortiment um neue Akzente im "Modern Woman"-Segment.

Höhepunkt der Modenschauen war wie immer die festliche Mode für besondere Anlässe. Leichte Cocktailmode und festliche Abendkleider, luftige Kombinationen und edle Anzüge machten den begeisterten Gästen Lust auf besondere Feierlichkeiten.

Am Ende der Modenschauen konnten sich wieder viele Gewinner über Modegutscheine freuen.

Wer die neuen Trends und Farben erleben möchte, kann sich Impressionen in der Marx- Bildergalerie im Internet bei www.modehaus-marx.de anschauen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort