Schweich: Mosella Schweich testet unter neuem Flutlicht

Schweich : Mosella Schweich testet unter neuem Flutlicht

Ein Testspiel mit besonderer Note findet am Dienstag, 19.30 Uhr, für den TuS Mosella  Schweich auf der Sportanlage am Winzerkeller statt. Zum einen ist es für einen Bezirksligisten nicht alltäglich, dass er sich in der Vorbereitung mit einem zwei Klassen höher angesiedelten Oberligisten wie in diesem Fall dem SC 07 Idar-Oberstein messen kann.

Zum anderen wird im Rahmen dieser Partie die neue Flutlichtanlage offiziell ihrer Bestimmung übergeben.  Rund 50 000 Euro haben die Stadt Schweich, das Bundesamt für Umwelt, Energieversorger RWE und der Verein in die modernen, insgesamt zwölf LED-Strahler investiert. Schon nach den ersten Trainingseinheiten schwärmt der zweite Mosella-Vorsitzende Harald Emmrich: „Das Licht ist jetzt viel besser, es ist um einiges heller als das alte und spart etwa 70 Prozent der bisherigen Energiekosten.“ Je nach Trainings- oder Spielbetrieb sei die Steuerung der Anlage individuell regelbar , erläutert Emmrich.