Ausbildungsmesse Warum Chefs auf junge Leute zugehen müssen

Trier · Der Countdown beginnt: Wer als Betrieb sich schnell bewirbt, der kann einen der begehrten Standplätze zur Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ ergattern. Warum sich Chefs sputen sollten und was die Messe für Betriebe und Jugendliche bietet.

 Wer als Chef junge Leute für die duale Ausbildung begeistern will, kann bei der Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ zeigen, was in der eigenen Ausbildung geboten wird.

Wer als Chef junge Leute für die duale Ausbildung begeistern will, kann bei der Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ zeigen, was in der eigenen Ausbildung geboten wird.

Foto: dpa/Maurizio Gambarini

Mit dem Startschuss am Freitag zur Bewerbung um einen der heiß begehrten Standplätze zur Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung Jetzt!“ beginnt für die Betriebe in der Region das Wettrennen um die 58 Stände im Tagungszentrum der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier. Denn am Freitag, 6. Oktober, von 14 bis 17 Uhr, startet die 19. Auflage der Ausbildungsmesse in inzwischen elf Jahren. Damit gehört die Veranstaltung des Ausbildungsnetzwerkes der IHK, der Handwerkskammer (HWK), der Agentur für Arbeit Trier und dem Trierischen Volksfreund nicht nur zu den ältesten, sondern auch erfolgreichsten Messekonzepten der Region.