Alle Nachrichten-Artikel vom 01. September 2022
Mehr Lohnfortzahlung: Omikron-Variante kostet Arbeitgeber zusätzlich 3,6 Milliarden Euro
Mehr Lohnfortzahlung: Omikron-Variante kostet Arbeitgeber zusätzlich 3,6 Milliarden Euro

Unveröffentlichte Studie des Instituts der deutschen WirtschaftMehr Lohnfortzahlung: Omikron-Variante kostet Arbeitgeber zusätzlich 3,6 Milliarden Euro

Exklusiv · Die Omikron-Variante des Corona-Virus hat den Krankenstand in deutschen Unternehmen spürbar steigen lassen. Das wirkt sich auch auf die Lohnfortzahlungen aus, die Arbeitgeber für ihre erkrankten Mitarbeiter leisten müssen. Laut einer neuen Prognose steigen die Ausgaben für die Entgeltfortzahlung allein wegen Omikron in diesem Jahr um mehrere Milliarden Euro.

Wie geschnitten Brot
Wie geschnitten Brot

Wie der Staat weitere Entlastungen finanzieren willWie geschnitten Brot

Analyse · Trotz aller Krisen sprudeln die Steuereinnahmen des Staates. Vor allem Umsatz- und Gewinnsteuern laufen wie geschnitten Brot. Um die Finanzierbarkeit des dritten Entlastungspakets und womöglich noch weiterer Entlastungen etwa für die Wirtschaft macht sich die Regierungsspitze deshalb keine großen Sorgen.

Wie Europa durch den Winter kommt
Wie Europa durch den Winter kommt

Strompreisbremse in SichtWie Europa durch den Winter kommt

Die Nervosität unter Europas Regierungen wächst. Wie bekommen sie die explodierenden Strompreise wieder in den Griff? In der EU-Kommission wird an einen Preisdeckel für alle Stromproduzenten gedacht, die nicht auf teures Gas angewiesen sind.

Scharfe Attacken vom Gipfel ins Tal
Scharfe Attacken vom Gipfel ins Tal

Unions-Klausur auf der ZugspitzeScharfe Attacken vom Gipfel ins Tal

Analyse · Der Fraktionsführung der Union kommt auf der Zugspitze zur Klausurtagung zusammen. Man fordert vielfache Entlastungen. Zugleich wird klar: Regierung und Opposition liegen im Kampf gegen die Energiekrise inzwischen meilenweit auseinander.

Die Grünen und das liebe Geld
Die Grünen und das liebe Geld

Die Ampel ringt um ein nächstes EntlastungspaketDie Grünen und das liebe Geld

In dieser Woche der Klausuren sortieren sich die Koalitionsparteien für einen schwierigen Herbst. Die Grünen wollen schnell ein Entlastungspaket -- und sich von Sticheleien aus Reihen von SPD und FDP möglichst nicht provozieren lassen

Tankrabatt in Frankreich: Bis zu 30 Euro ab September sparen
Tankrabatt in Frankreich: Bis zu 30 Euro ab September sparen

SpritpreiseTankrabatt in Frankreich: Bis zu 30 Euro ab September sparen

Zum 1. September läuft der Tankrabatt in Deutschland aus. Gleichzeitig macht Frankreich Benzin und Diesel deutlich günstiger. So viel können Autofahrer beim Tanken jenseits der Grenze sparen.