1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

Der Bachelor 2022: Dominik und Anna nach Finale weiter ein Paar?

Fernsehen : „Der Bachelor“ 2022: Sind Dominik und seine Auserwählte auch nach dem Finale noch ein Paar?

Wenn sich RTL-Kandidaten im Fernsehen verlieben, ist das wahrlich kein Garant für eine langfristige Beziehung. Wie sieht es nach „Der Bachelor“ 2022 bei dem Protagonisten und seiner Herzdame aus?

Die Show ist beendet, der Bachelor hat seine Traumfrau gefunden. Oder doch nicht? Schon oft haben Kandidatinnen und Kandidaten bei RTL die große Liebe gesucht. Sowohl bei „Der Bachelor“ als auch in anderen Show mit ähnlichem Konzept. Und weil die Erfolgsquote nicht so rosig ist, stellt man sich natürlich auch nach dem Bachelor-Finale 2022 die Frage: Ist Dominik immer noch zusammen mit Anna, die am Ende der Show die Richtige für ihn war?

RTL hält die Erwartungen beim Bachelor-Finale niedrig

Zunächst geht RTL in der letzten Episode ganz offensiv damit um, dass die durchschnittliche Beziehung nach den Kuppel-Shows wohl schneller beendet ist als die spätere Verhandlung über einen Platz im Dschungelcamp. Oder wie Frauke Ludowig es beim Wiedersehen im Bachelor-Finale ausdrückt: „Dieses Verlieben unter Sonne und Palmen am Strand ist das eine. Aber wir haben auch schon oft die Erfahrung gemacht, wenn der Alltag kommt, geht das nicht mehr gut.“

In diesem Fall muss man sagen, es ist wohl doch gut gegangen. „Wir kamen aus Mexiko zurück, und seitdem sind wir echt ununterbrochen zusammen“, erklärt Dominik. „Zwei Wochen lang war sie mal kurz im Ausland. Seitdem hängen wir 24 Stunden zusammen. Jetzt schon über Monate hinweg.“

Nach „Der Bachelor“ 2022 sind Dominik und Anna ein Paar

Anna ist zu Dominik nach Frankfurt gekommen und dort haben die beiden sich bereits die gemeinsame Wohnung eingerichtet. So erzählen sie es und so zeigen es die Fernsehbilder von RTL. Es sieht so aus, als hätte sich bei „Der Bachelor“ 2022 wirklich ein Paar gefunden.

 Es zeigt sich nebenbei auch, dass „Der Bachelor“ für Dominik und Anna keine leichte Kost war, als sie die eigene Staffel am Fernseher verfolgt haben. Zumindest bei der erste Episode musste ein Gin Tonic die Nerven beruhigen. Ob sie sich auch danach angesehen haben, was wöchentlich von ihnen gezeigt wurde, darüber dürfen die Zuschauer selbst spekulieren.