1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

GNTM 2022: Folge 5 - Trotz mehr "Diversity" - Hier zieht Prosieben klare Grenze

Model-Suche : Mehr Diversity bei GNTM 2022: Aber ProSieben sagt auch deutlich, wer nicht mitmachen darf

Mehr Diversität hat Heidi Klum für die aktuelle Staffel GNTM versprochen - und geliefert. Trotzdem scheint ein letztes Tabu bei „Germany‘s next Topmodel“ unüberwindbar.

Seit diesem Jahr scheinen alle Grenzen bei „Germany‘s next Topmodel“ überwunden zu sein: Zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn, zu alt - all das gibt es bei den Kandidatinnen von GNTM 2022 nicht mehr. So treten neben den gewohnten, sehr schlanken jungen Frauen auch Curvy Models und Frauen mit über 60 an. Und sogar ein Mutter-Tochter-Gespann ist dabei. Heidi Klum hatte mehr Diversity versprochen - und geliefert.

Doch eine letzte Grenze bleibt für das beliebte TV-Format: Männer. Zwar wurde das Geschlecht schon bei der Bewerbung für die Staffel von 2021 nicht mehr abgefragt. Male Models soll es in der Sendung trotzdem nicht geben. Das hat ProSieben-Chef Daniel Rosemann zum Start von GNTM 2022 gegenüber dem Online-Portal Promiflash deutlich gemacht.

Als Grund für diese Entscheidung nannte er die Unterschiede im Beruf für männliche und weibliche Models. „Wir versuchen da am Modelbusiness dran zu bleiben - und dort sind männliche und weibliche Models mit unterschiedlichen Aufgaben und Profilen beschäftigt.“ Je nach Geschlecht sei der Markt grundsätzlich sehr verschieden.

Hätten männliche Model-Kandidaten die Fans bei GNTM 2022 irritiert?

Auch solle die Sendung weiterhin nah an der Zielgruppe bleiben: „Wir möchten den Traum, Modeling zu betreiben, so wie die Menschen ihn von GNTM kennen - auch nicht verändern, nur damit er passend ist für einen anderen Markt, den unsere Fans dann nicht mehr so richtig nachvollziehen können.“ Trotzdem sei man offen für Neues und würde auch nicht aufhören, sich Gedanken über Männer in der Sendung zu machen, so Rosemann.

Die Frage nach männlichen Models werde bereits seit der ersten Show 2006 gestellt, sagte der Senderchef weiter: Ungefähr so lange, wie es GNTM gibt, sprechen wir schon über eine männliche Variante - oder ob Männer zu den Frauen stoßen“, sagte er. Das lässt Raum für Spekulationen: Gibt es bald einen GNTM-Ableger für Male Models?

Männer in Topmodel-Castingshows sind ein alter Hut!

Dabei wären männliche Kandidaten bei GNTM 2022 gar nicht so revolutionär gewesen, wie es auf den ersten Blick scheint. Schon seit 2013 laufen im amerikanischen Fernsehen bei „America‘s Next Topmodel“ auch Männer über Tyra Banks‘ Runway. Ein Jahr später machte es die ProSieben-Tochter Puls 4 mit „Austria‘s Next Topmodel“ in Österreich nach. Knapp acht Jahre sind seitdem vergangen und in Deutschland?

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">„Für mich gibt es keine Grenzen“ JA HEIDI DANN NIMM MAL MÄNNER EY <a href="https://twitter.com/hashtag/GNTM?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#GNTM</a></p>&mdash; c h r i s (@prokrastubierer) <a href="https://twitter.com/prokrastubierer/status/1489318525248356353?ref_src=twsrc%5Etfw">February 3, 2022</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Die Enttäuschung wäre riesig, dürften nächstes Jahr keine Männer teilnehmen <a href="https://twitter.com/hashtag/GNTM?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#GNTM</a></p>&mdash; besserises (@besserwaers) <a href="https://twitter.com/besserwaers/status/1489338433990447109?ref_src=twsrc%5Etfw">February 3, 2022</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Die Sorgen des ProSieben-Chefs, die GNTM-Fans mit männlichen Models zu irritieren, scheint unbegründet. Es gab viele Posts zur ersten Folge der aktuellen Staffel, in denen sich die Fans auch männliche Kandidaten wünschen: „Die Enttäuschung wäre riesig, dürften nächstes Jahr keine Männer teilnehmen“, schreibt ein User auf Twitter und ein weiterer meint: „Nächste Staffel noch alte weiße Männer und die Diversity kickt komplett.“

Seid ihr bereit für männliche Kandidaten bei GNTM? Stimmt hier ab: