1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

"GNTM" 2022: Gerücht über Viola auf TikTok - Hat Jan Böhmermann Fake-Kandidatin eingeschleust?

Fernsehen : Warum TikTok glaubt, dass Jan Böhmermann diese Kandidatin bei GNTM 2022 eingeschleust hat

Im Internet machen Spekulationen über die neue Staffel von Germany‘s next Topmodel die Runde. Manche User wittern den nächsten #Verafake, der sich dieses Mal in Heidi Klums Sendung abspielen soll.

Es geht eine Theorie auf TikTok. Bei GNTM sei nicht alles so wie es scheint, denn die Show sei unterwandert worden. Heidi Klum und ProSieben wäre demnach die Kontrolle über das TV-Format abhanden gekommen.

Diese Theorie entstand auf dem TikTok-Kanal des Fotografen Paolo, der sich gerne mit GNTM beschäftigt. Eigentlich hatte er auf der Plattform für Kurzvideos nur einen Clip geteilt, in dem er darüber redet, was er als Fotograf von der Auswahl der Kandidatinnen hält. Seiner Meinung nach können einige von ihnen nicht die Voraussetzungen erfüllen, um als Model zu arbeiten. Und seine Zuschauer hatten eine sehr konkrete Idee davon, welche von ihnen so überhaupt nicht in die GNTM-Welt passt.

Verschwörungstheorie auf TikTok: Jan Böhmermann wird zur Gefahr für GNTM

Verlieren wir uns nicht in Details, denn dafür ist TikTok sowieso der falsche Ort. Offenbar glauben viele User, dass es bei Kandidatin Viola nicht mit rechten Dingen zugeht. Ihre Teilnahme sei von Jan Böhmermann eingefädelt worden, lautet deshalb die Schlussfolgerung. Und es sollte nicht bei der einmaligen Spekulation bleiben, denn die Theorie hat seitdem an Fahrt gewonnen. Das bemerkte auch TikToker Paolo, der sich bereits in mehreren Videos erstaunt über diese Entwicklung gezeigt hat.

Wer völlig unvorbereitet auf diese Behauptung stößt, könnte das alles natürlich sofort für Unsinn erklären. Doch die Idee ist keineswegs aus der Luft gegriffen. Fragen wir uns also zunächst, warum die TikTok-User überhaupt eine Verbindung zu Böhmermann ziehen.

Hat Jan Böhmermann es bei GNTM 2022 schon wieder getan?

Erinnern wir uns zurück an ein Ereignis, mit dem der Moderator die deutsche Fernsehwelt das Fürchten gelehrt hat. Im Jahr 2016 nahm er die RTL-Produktion „Schwiegertochter gesucht“ ins Visier. Um zu zeigen, wie die Sendung wirklich entsteht und wie der Sender RTL mit den Kandidaten umgeht, griff er zu einem Trick: Böhmermann engagierte zwei Schauspieler. Einer spielte einen jungen, extrem unsicheren Mann auf der Suche nach der großen Liebe, der andere spielte dessen Vater mit angedeuteten Alkoholproblemen. Zwei stark überzeichnete Charaktere, die es tatsächlich bis in die Sendung schafften.

Was die Zuschauer in Böhmermanns damaliger Sendung „Neo Magazin Royale“ zu sehen bekamen, rückte „Schwiegertochter gesucht“ in ein extrem schlechtes Licht. Die Sendung zeigte einen mehr als fragwürdigen Umgang mit ihren Kandidaten. Böhmermann hatte erreicht, was er erreichen wollte. Er hatte der Öffentlichkeit demonstriert, wie es hinter den Kulissen von Reality-TV-Sendungen wirklich zugehen kann. In Anlehnung an die Moderatorin der Sendung, Vera Int-Veen, sprach man anschließend vom #Verafake.

Nun fragt man sich auf TikTok, ob Germany‘s next Topmodel nicht genau die Show ist, bei der Böhmermann diesen Trick gerne wiederholen würde.

Warum ist Viola als GNTM-Kandidatin so verdächtig?

Was aber bringt nun alle auf die Idee, dass Viola der Hinweis auf die Böhmermann-Verschwörung ist? Zunächst scheint sie einfach überhaupt nicht als Model infrage zu kommen. Man konnte zwar noch nicht viel von den GNTM-Kandidatinnen 2022 sehen, aber zumindest einen Vorstellungsclip auf der ProSieben-Website gibt es zu Viola. Beim Ansehen kann leicht der Verdacht aufkommen, dass ProSieben die 21-Jährige vor allem als Kuriosität inszenieren will.

Der Gedankengang hinter der Verschwörungstheorie könnte ungefähr so aussehen: Jede Staffel von GNTM wird spannender, wenn es eine leicht durchgeknallte Persönlichkeit unter den Models gibt. Ein Model, das auf die eine oder andere Art komplett aus der Gruppe heraussticht. ProSieben müsste also neben den ernsthaften Kandidatinnen auch Bewerberinnen finden, die gerne ganz bewusst „anders“ auftreten.

Was kann nun an Viola so anders sein, wenn GNTM 2022 schon so weit ist, dass es offenbar nicht einmal mehr Vorgaben für das Aussehen eines Models gibt? Das erfährt man, wenn man ihren Ausführungen im Vorstellungsvideo zuhört.

Wie sich Viola als GNTM-Kandidatin vorstellt

Die Antwort auf die Frage, ob sie denn Hobbys hat, wirkt wie eine Szene aus einem Fiebertraum: „Ich gehe zum Bogenschießen, aber das gefällt mir nicht so gut. Aber im Vorraum vom Bogenschießen ist ein Klavier und da kann ich nach dem Bogenschießen immer eine Stunde Klavier spielen bis die Basketballer kommen.“

Oder wie war das noch, als die heutige GNTM-Kandidatin überhaupt keine Lust auf moderne Fortbewegungsmittel hatte? „Letztes Jahr zu Weihnachten wollte ich meine Familie besuchen. Da habe ich noch in Köln gewohnt. Dann hatte ich zwei oder drei Tage vor Weihnachten spontan die Idee, mit dem Fahrrad zu fahren. Das waren so 300 Kilometer. Und ich habe jetzt auch nicht so ein krasses Fahrrad, sondern so ein normales Fahrrad. Dann bin ich einfach losgefahren und dann hat es 26 Stunden gedauert. Ich bin die ganze Nacht durch gefahren. Es hat zwischendurch geregnet, es war zwischendurch ein bisschen gruselig. Ich hatte zwischendurch auch so etwas wie Halluzinationen.“

Das ist natürlich alles kein Beweis dafür, dass jemand böswillig die neue Staffel von GNTM manipulieren will - Böhmermann hin oder her. Aber vielleicht zeigen die Reaktionen auf TikTok zumindest eine Sache: Dass mit der Art, wie ProSieben die eigenen Kandidatinnen darstellt, etwas ganz und gar nicht stimmen kann.