1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

GNTM vs. Dschungelcamp: RTL startet Frontalangriff auf ProSieben

Fernsehen : GNTM gegen Dschungelcamp: RTL startet direkten Angriff auf die Konkurrenz

Bei GNTM sagt man gerne: Das hat es noch nie gegeben! Doch eine Neuheit zum Staffel-Start war ProSieben sicher nicht willkommen. Diese Premiere wurde dem Sender vom Rivalen RTL aufs Auge gedrückt.

Am Donnerstag, 3. Februar, geht es los mit der inzwischen 17. Staffel von Germany‘s next Topmodel. Wie immer beginnt die Sendung zur Prime Time um 20.15 Uhr. Das kennt man schon. Das sind die Fans gewohnt. Für manche Zuschauer dürfte es aber eine ungewohnt schwierige Entscheidung sein, ob sie den Auftakt mit Heidi Klum und den neuen Models bei der Erstausstrahlung verfolgen wollen. Denn die Konkurrenz von RTL macht in diesem Jahr Druck auf GNTM.

Entgegen jeder Tradition aus den vielen Jahren zuvor geht auch das Dschungelcamp nun am Donnerstag um 20.15 Uhr an den Start. Zwei der größten TV-Formate Deutschlands laufen gleichzeitig, obwohl es zunächst nicht so geplant war.

Warum können Dschungelcamp und GNTM 2022 parallel laufen?

In der Vergangenheit hat sich nicht ernsthaft die Frage gestellt, ob das Dschungelcamp mitten in der Woche so früh beginnen könnte. Die Umstände haben sich aber durch die Corona-Pandemie geändert. RTL konnte in diesem Jahr zwar seinen Quotenhit wieder ins Programm hieven, nachdem 2021 ein bescheidener Ersatz herhalten musste. Ein Camp in Australien gibt es aber nicht. Stattdessen wird von Südafrika aus gesendet.

Das ist der Schlüssel zu der aktuellen Entscheidung, die RTL mutmaßlich auch mit Blick auf GNTM getroffen hat. Da ein Teil der täglichen Dschungelcamp-Sendung immer live ist, musste sie sich immer bis in den späteren Abend hinziehen. An der Zeitverschiebung kam RTL nicht vorbei.

Nun liegen aber Südafrika und Mitteleuropa in benachbarten Zeitzonen. Der Sender kann deshalb den Angriff auf die Konkurrenz starten.

Bei GNTM gegen Dschungelcamp geht es um die Quote

Ein Beginn am Donnerstag um 20.15 Uhr war nicht angekündigt, wurde aber von RTL kurz nach dem Start des diesjährigen Dschungelcamps beschlossen. Das ist für ProSieben und GNTM 2022 überhaupt keine gute Nachricht. Wer sich für beide Sendungen interessiert, hätte gute Gründe, nach Südafrika zu schalten. Denn bei Heidi Klum ist nichts live. Germany‘s next Topmodel wird mit langer Vorlaufzeit produziert. Das könnte man sich auch später noch ansehen, während man auf RTL womöglich die ganz aktuellen Skandale verpasst.

Ob die Dschungelcamp-Macher schon vorher heimlich geplant hatten, GNTM ein paar Zuschauer zu stehlen, bleibt natürlich Spekulation. Fakt ist: Die Einschaltquote ist für die Sender bares Geld wert. Und womöglich bleibt einer der TV-Hits an diesem Tag auf der Strecke.