Neuer Aladdin-Trailer 2019: So sieht Will Smith als blauer Dschinni Genie aus

Neuer Aladdin-Trailer : So sieht Will Smith als blauer Dschinni aus

Wie aus Tausend und einer Nacht: Disney zeigt in einem Teaser-Trailer erstmals wie Will Smith als Dschinni im neuen Aladdin-Film aussehen wird. Wie der Hollywood-Star reagiert und was sonst noch zu sehen ist.

Oberkörperfrei, glänzender Goldschmuck, ein langer Zopf mitten auf dem sonst kahlen Schädel und ganz viel blaue Farbe: so sieht Schauspieler Will Smith als Dschinni in der Disney-Verfilmung Aladdin aus. Im neuen Teaser-Trailer schießt er als blau-blitzende Wolke aus einer Wunderlampe. Die hält Straßenjunge Aladdin (gespielt von Mena Massoud) in der Hand und ist sichtlich überrascht – ganz zur Erheiterung von Dschinni. „Du weißt echt nicht, wer ich bin. Dschinni, Wünsche, Lampe… Da klingelt gar nichts bei dir“, stellt der blaue Will Smith mit einem schelmischen Grinsen fest.

Der Hollywood-Star hat den Trailer und ein Bild von sich als Dschinni selbst auf Instagram gepostet und schreibt dazu „Ich habe euch doch gesagt, dass ich blau sein werde“. Dazu gibt es das passende Dschinn-Emoji.

Bevor Dschinni im Trailer zu sehen ist, wird der junge Aladdin in die Wunderhöhle geschickt. Neben der Wunderlampe findet er dort glänzende Schätze. Außerdem ist kurz Prinzessin Jasmin (gespielt von Naomi Scott) zu sehen. Im Disney-Klassiker von 1992 verliebt sich Aladdin in die Tochter des Sultans.

Die Real-Verfilmung kommt am 24. Mai in die US-Kinos. Wann es in Deutschland soweit ist, steht noch nicht genau fest – im Trailer heißt es lediglich „Sommer 2019“. Regie führt der Brite Guy Ritchie.

(kron)
Mehr von Volksfreund