1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

Prominent getrennt: Rückblick auf Folge 1 - Eifel-Kandidatin Meike Emonts

Fernsehen : Prominent getrennt: Eifel-Kandidatin hat „Next Level"-Probleme mit dem Ex

Wenn 16 Reality-TV-Sternchen unter einem Dach leben, kann es schnell zu Drama kommen. Mittendrin ist bei „Prominent getrennt“ auch eine Teilnehmerin aus der Eifel. Wir haben einen Blick auf die erste Folge geworfen.

„Welcher Ex ist denn hier, ich hätte da ein paar anzubieten“, wundert sich Jenny Elvers bei ihrem Einzug in die „Villa der Verflossenen“. Da wären zum Beispiel die Beziehungen mit Heiner Lauterbach oder mit dem Manager, dem sie den Doppelnamen Elvers-Elbertzhagen verdankte. Spoiler: Beide nehmen nicht an der Show teil. Im neuen RTL-Format „Prominent getrennt“ leben acht Ex-Paare gemeinsam unter einem Dach und müssen in Spielen als Teams zusammenarbeiten. Wer gemeinsam die Challenges gewinnt und sich gegen die Mitstreiter durchsetzt, gewinnt 100.000 Euro. Manche Trennungen liegen erst ein Jahr zurück, andere schon über 30 Jahre.

Freudige Umarmungen und eiskalte Blicke in der Villa der Verflossenen

Als am Anfang der Folge das erste Auto in Südafrika vorfährt, wissen die Kandidaten noch nicht, wie viel Drama sie in dieser Show erwarten wird. Der Zuschauer kann es durch die Vorschau am Anfang der Folge schon erahnen. Neben Schauspielerin Jenny Elvers ziehen Serkan Yavuz, Lena Schiwora und Luigi „Gigi" Birofio als erstes in die Villa ein. Wer sich bei Reality-Shows gerne auf die Couch legt (natürlich ohne es zu erzählen, weil es peinlich sein könnte), wird den ein oder anderen wiedererkennen. Alle drei waren schon gemeinsam mit ihrem Ex-Partner, mit dem sie in die Villa der Verflossenen einziehen, in einer dieser Shows. Serkan lernte seine Ex Carina Spack 2019 bei „Bachelor in Paradise“ kennen und verließ mit ihr als Paar die Show. Gigi und seine Ex-Freundin Michelle Daniaux lernten sich 2020 bei „Ex on the Beach“ kennen und wurden nach der Show ein Paar. Lena und Ex Robin Riebling nahmen gemeinsam an der ersten Staffel „Temptation Island“ teil, im Finale machte Robin ihr einen Antrag. Nach mehr als sieben gemeinsamen Jahren trennte sich Lena 2021.

Welcher Ex von Jenny Elvers ist denn wohl in der Villa dabei? Es ist Alex Jolig, ehemaliger „Big Brother“-Teilnehmer. Die Geschichte der beiden geht in die frühen 2000er zurück. Ein Jahr später kam Sohn Paul zur Welt. Die Beziehung ging noch vor der Geburt auseinander. Nach der Trennung kam es zum Sorgerechtsstreit. Von alle dem ist nichts zu spüren, als Alex in der Villa ankommt. Eine herzliche Umarmung und gemeinsames Schmunzeln über das kleine Bett, das sie sich teilen müssen, schließen böses Blut zwischen den beiden aus. Geht da vielleicht doch noch was?

Ganz anders sieht es bei Serkan und seiner Ex Carina aus. Die beiden sprechen kein Wort miteinander, als Carina in der Villa ankommt. Dass sich das ändert, ist nach Serkans Aussagen wie „Carina interessiert mich in diesem Format gar nicht, ich mach da kein Ding draus, dass ich wegen dem Geld da bin, alles andere ist Nebensache“ oder „In einem Bett schlafen? Auf gar keinen Fall. Dann haue ich mir lieber mein Schienbein 14 Mal jeden Tag gegen die Tischkante“ nicht zu erwarten. Grund dafür ist laut seiner Aussage, dass sie ihn während ihrer einjährigen Beziehungen betrogen haben soll. Nette Worte findet auch Carina keine: „Serkan ist ein richtiger Mann und hat über Whatsapp Schluss gemacht“, sagt sie ironisch im Einzelinterview.

Ganz andere Bedenken hat Lena. Für sie wird die größte Herausforderung in der Villa, ihrem Ex keine Hoffnungen zu machen. Das RTL-Schnittteam wittert die Chance und zeigt dem Zuschauer direkt danach Robin: „Ich bin nicht 100 Prozent über sie hinweg und könnte mir vorstellen, dass wir wieder einen Weg zu einander finden.“ Wer von den beiden richtig liegt, wird sich in den restlichen sieben Folgen zeigen.

Ex-Paare schwelgen bei „Prominent getrennt“ auf RTL in gemeinsamen Erinnerungen

 Dass sich Gigi und Ex-Freundin Michelle in der Villa verstehen, steht für ihn außer Frage. Ihn beschäftigt ein viel größeres Problem: „Ich weiß nicht, ob ich einen Tag ohne Sex mit ihr aushalte.“ Ob Michelle das auch so sieht, ist erst mal noch fraglich. Bei ihrer Trennung habe die Vernunft gesiegt, die Beziehung sei sehr toxisch gewesen. „Aktuell verbindet uns eine sehr intensive Hass-Liebe.“ Bester Beweis dafür: Nachdem die beiden sich in einem privaten Moment – so privat wie es in einer Fernseh-Show sein kann – mehrfach mitteilen, wie sehr sie sich gegenseitig hassen, fragt Gigi: „Sollen wir jetzt rummachen?“ Wo dieser Einfall herkommt, muss man nicht verstehen.

Auch andere Ex-Paare schwelgen ganz schnell wieder in gemeinsamen Erinnerungen: „Wenn wir jetzt wieder drüber reden fühlt man das auch wieder. Du hast mich auf alle Fälle sexuell geprägt“, sagt Patrick Eid zu seiner Jugendliebe, Schauspielerin Doreen Dietel. Anfang der 90er lernte die damals 17-Jährige den zwei Jahre älteren Patrick kennen – und lieben. Drei Jahre hält die Beziehung, bis Doreen ihren Freund und ihre Heimat für die Karriere hinter sich lässt. Dass Patrick nicht der einzige Mann in ihrem Leben war, macht die Schauspielerin schnell klar. „Ex-Freunde habe ich einige“, und zählt an ihren Fingern zwölf auf.

Kandidatin aus der Eifel zieht mit Ex-Freund bei „Prominent getrennt“ ein

Anders sieht die Love-Story bei Meike Emonts und ihrem Ex-Freund Marcus Muth aus. Dreieinhalb Jahre waren die beiden zusammen. Allerdings nicht am Stück. Eher so eine Lichtschalter-Beziehung. On-Off. Die richtig tolle Traumbeziehung war‘s auf keinen Fall, sagt Meike, die aus Jucken in der Eifel kommt. Nach ihrer gemeinsamen Teilnahme bei „Temptation Island“ 2021 trennten sie sich. Bei einem sind sich die beiden einig: In Einzelinterviews beschreiben sie die Eifersucht des anderen als „next level“. Dass sie die Finger nicht voneinander lassen können, könnte in der Show eine Herausforderung werden. Oder vielleicht doch ein Liebes-Comeback bringen? Genug Reality-TV-Erfahrung bringt Meike auf alle Fälle mit: Neben der Show mit ihrem Ex war sie vor „Prominent getrennt“ schon beim „Bachelor“, bei „Bachelor in Paradise“ und „Beauty & the Nerd“.

Zwei Ex-Pärchen treffen nach eher kurzen Beziehungen in der Villa aufeinander: Sängerin Sarah Joelle Jahnel, bekannt von DSDS, und ihr Ex Dominik Wirlend lernten sich 2018 auf Mallorca kennen. Nach einer kurzen aber intensiven Zeit war‘s wieder vorbei, Sarah lernte einen neuen Mann kennen und bekam eine Tochter. Die Zeit in der Villa könnte trotzdem ein Kampf werden, sagt der vergebene Tennisprofi noch bevor die beiden sich in der Villa wiedersehen.

 Auch Cecilia Asoro und Ex-Freund Markus Kok verbindet eine eher kurze gemeinsame Vergangenheit. Etwa neun Monate waren die „Bachelor“-Kandidatin und der „Take Me Out“-Kandidat zusammen. Ihre gemeinsame Teilnahme könnte „in einer Katastrophe enden. Ich bin selbst gespannt“, sagt die 25-jährige Cecilia.

 Gruppenspiele bringen Ex-Paare an ihre Grenzen

Wie in vielen anderen Shows hat sich RTL auch für die erste Folge Spiele überlegt, bei denen die Promi-Pärchen an ihre Grenzen und die als Team kommen. Beim ersten Spiel sind Streit und Zickereien vorprogrammiert: Hoch über dem Boden schwingen die Ex-Paare durch die Luft, müssen sich mit Hilfe von Seilen fortbewegen und Sprichwörter beenden. Nach dem Spiel passiert etwas, das es in dieser Folge bis dahin noch nicht gab: Serkan redet mit Ex Carina. Es geht um Taktik und einen Plan: Die anderen sollen nicht mitbekommen, dass die beiden ein gutes Team sind, und denken, dass sie keine Konkurrenz sind, weil sie sich nur streiten. Wie lange dieser Plan gut geht, wird sich zeigen.

Die Vorschau für kommende Woche verspricht Drama: Wieder ein Spiel in der Höhe und die erste Entscheidung werden für reihenweise Diskussionen sorgen.

Die acht Folgen der neuen Show zeigt RTL ab Dienstag, 22. Februar 2022, wöchentlich um 20.15 Uhr. Auf RTL+ sind die Folgen sieben Tage früher verfügbar.