Aufgeschlagen – Neue Bücher: „Bitten der Vögel im Winter“ von Ute Bales

Schmerzhafte Reise in die seelische Eiseskälte von Menschen

Schwere Kost liefert die Autorin Ute Bales dem Leser mit ihrem neuen Roman „Bitten der Vögel im Winter“.  Was sie darin beschreibt, ist keine reine Fiktion. Wer sich darauf einlässt, muss es ertragen, abscheuliche, nie gesühnte Verbrechen an Sinti und Roma im Deutschland der Hitler-Diktatur aus der mitleidlosen Perspektive einer Täterin zu betrachten: der „Rassenforscherin“ Eva Justin (1909 - 1966). Geschilderte Gräuel, Kaltherzigkeit, ungefilterte Nazi-Ideologie und -Terminologie haben das Potenzial, Unwillen beim Leser zu erzeugen. mehr

Fotostrecken
Schädlingsplage

Buchsbaumzünsler aus Ostasien auch in Europa

Seit 2012 vermehren sie sich wie verrückt, sie sind schön anzusehen, aber auch unfassbar gefräßig und man wird sie nur schwer wieder los. Die Rede ist vom Buchsbaumzünsler. Viele Menschen haben Probleme mit diesem Schädling, er breitet sich seit Jahren extrem schnell in Deutschland und anderen europäischen Ländern aus und oft hört man, dass dieser Schädling zu einem echten Problem werden kann. Wie man dem Befall von Buchbaumzünslern vorbeugt, ihn frühzeitig erkennt und was man machen sollte, wenn es bereits zu spät ist, erklären wir euch in folgendem Artikel. mehr