Neuss/Trier: Chef-Dramaturg geht auch nach Neuss

Neuss/Trier : Chef-Dramaturg geht auch nach Neuss

(Mos) Alexander May, der derzeit leitender Dramaturg am Trierer Theater ist, wechselt 2019 gemeinsam mit Schauspieldirektorin Caroline Stolz ans Rheinische Landestheater nach Neuss.

Stolz wird dort Intendantin, May wird ihr Stellvertreter und führt Regie. Bereits in Pforzheim waren die beiden ein Team. „Nun können wir unsere gute Zusammenarbeit fortsetzen“, sagt May.   In der kommenden Spielzeit werden Stolz und May am Trierer Theater freiberuflich tätig sein.

Mehr von Volksfreund