1. Nachrichten
  2. Kultur

Diskussion über Strukturwandel in Westeuropa mit Raphael Lutz

Gesellschaft : Diskussion über Strukturwandel in Westeuropa

Prof. Dr. Lutz Raphael, Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Trier, präsentiert am Montag, 19 Oktober, 19 Uhr, online auf Einladung des Karl-Marx-Hauses sein aktuelles Buch „Jenseits von Kohle und Stahl“.

Er hat darin den Strukturwandel untersucht, der die Staaten Westeuropas In den 1970er Jahren erfasst hat: Die Fabriken der alten Industrien verschwanden, Millionen von Arbeitsplätzen gingen verloren, vormals boomende Städte gerieten in die Krise. Mit der Politikwissenschaftlerin Dr. Ursula Bitzigeio spricht er über die Folgen dieser Entwicklung. Die Veranstalter bitten, sich bis zum 16. Oktober über folgenden Link www.fes.de/lnk/jvk. anzumelden.