1. Nachrichten
  2. Kultur

Klassik von Duo aus Deutschland und China

Musik : Klassik von Duo aus Deutschland und China

Beim dritten Freitagskonzert dieser Saison im Museum am Dom tritt am Freitag, 18. Januar, 20 Uhr, ein eurasisches Klavierduo auf. Der Aachener Florian Koltun und die Chinesin Xin Wang spielen Werke für Klavier zu vier Händen aus verschiedenen Epochen.

Darunter sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy, Johannes Brahms, Gioachino Rossini und Franz Schubert.

Beide Pianisten sind mehrfach ausgezeichnet und gastierten bereits auf großen Konzertbühnen in Europa und Asien. Ihre Ausbildung genossen sie an den Musikhochschulen Köln, Nürnberg und Trossingen. Xin Wang ist künstlerische Leiterin des Festivals „Klaviersommer Geilenkirchen“ sowie Juryvorsitzende des internationalen Klavierwettbewerbs „Euregio Piano Award“. Florian Koltun unterrichtet derzeit an der Musikhochschule Köln im Fach Klavier.