| 20:02 Uhr

Konzert
Rocknacht in der Stadthalle

My’Tallica ist laut Agentur die derzeit meistgebuchte Metallica Tribute Band Deutschlands.
My’Tallica ist laut Agentur die derzeit meistgebuchte Metallica Tribute Band Deutschlands. FOTO: Markus Hauschild, BFF, Hafenweg 26, D-48155 Münster / Markus Hauschild
itburg. Das 54. Europäische Folklore-Festival zieht viele Besucher nach Bitburg. Die Tribute-Band My’Tallica tritt im Rahmen des Festivals in der Stadthalle auf.

In knapp einem Monat läuft das 54. Europäische Folklore-Festival Bitburg. Höhepunkt zum Start des Festivals ist die Metallica-Tribute-Band My’Tallica. Der Live-Act aus dem Rheinland liefert eine Tribute-Show, die der Metalband Metallica gerecht wird – mit professioneller Lichtshow und dem Original-Equipment der US-Vorbilder. Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigen sich begeistert von dem authentischen Sound der Band.

Frontmann Andreas Adam: „Wir wollen spielerisch mehr bieten als nur die Radio-Gassenhauer von Metallica. Inzwischen begeistert die Band schließlich drei Generationen von Rock-Fans.“

My’Tallica bieten in ihrem zweistündigen Programm das Beste aus 35 Jahren Metallica. Frühe Songs wie „Hit The Lights“ sind genauso dabei wie die Klassiker „Enter Sandman“ und „Nothing Else Matters“. Auch das letzte Album „Hardwired To Self-Destruct“ wird ausgiebig von My’Tallica gewürdigt.

Die Bitburger Innenstadt verwandelt sich vom 6. bis 8. Juli zu einem Treffpunkt von Jung und Alt. Besonders am Sonntag, 8. Juli, wird die Innenstadt durch Folkloregruppen und Musik bereichert werden. Gemeinsames Singen und Tanzen auf den Straßen und Plätzen der Stadt sind Beiträge zur Völkerverständigung.

Zahlreiche Attraktionen bietet die Kirmes auf dem Bedaplatz. Am Montag, 9. Juli, ist Familientag, an dem alle Fahrgeschäfte von 13 bis 18 Uhr familienfreundliche Ermäßigungen anbieten.

Öffnungszeiten der Kirmes: Freitag, 6. Juli, 15 bis 23 Uhr, Samstag/Sonntag, 7./8. Juli, 12 bis 23 Uhr, Montag, 9. Juli, 13 bis 23 Uhr.