| 18:02 Uhr

Museen
Seltene Ausstellung Trierer Schätze geht zu Ende

Trier. (red) Nur noch bis Sonntag, 3. Juni, zeigt die Trierer Schatzkammer eine Reihe besonders hochkarätiger und nie zuvor ausgestellter Objekte, darunter das berühmte Ada-Evangeliar. Die kostbare Handschrift aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen kommt dann wieder in den Tresor.

Der Kodex enthält den ganz in Gold geschriebenen Text der vier Evangelien, prachtvolle Darstellungen und Initialmalereien von höchstem Niveau. Derzeit läuft die Bewerbung für die Aufnahme des Ada-Evangeliars als Unesco-Weltdokumentenerbe.

Die Schatzkammer, Weberbach 25, ist täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.