TV-Buchtipp: One-Pot Gerichte für die ganze Familie von Steffi Sinzenich

Literatur : Alles aus einem Topf – jetzt auch für die ganze Familie

In ihrem Buch „One-Pot – Gerichte für kleine Kinder“ interpretierte Steffi Sinzenich die klassische Eintopfküche neu und landete direkt einen kleinen Verkaufsschlager, jetzt legt die Prümerin nach.

In „One-Pot – Gerichte für die Familie“ bleibt sie ihrem Prinzip aus dem ersten Band treu. Alle Gerichte werden in einem Topf oder einer Pfanne zubereitet und müssen in der Regel nicht länger als 15 Minuten auf dem Herd stehen.

Richtete sich der Erstling aber noch vornehmlich an gehetzte Mütter und Väter, die ihren Nachwuchs gesund und lecker bekochen möchten, ist der neue Band noch etwas breiter aufgestellt. Dabei überrascht es den Nachkochenden fast bei jedem Rezept, wie vielfältig die Zutaten kombiniert werden können. Und, ach ja: Der Abwasch hinterher ist auch schnell erledigt.

Hinweis: Sofern nicht ohnehin vorrätig, besorgt Ihnen Ihr lokaler Buchhändler alles ruckzuck. Nur zu!

Mehr von Volksfreund