| 13:57 Uhr

Luxemburgerin nimmt gefundene Handgranate mit nach Hause

Reichlange/Luxemburg. Eine Frau hat im luxemburgischen Reichlange auf einem Feld eine Handgranate gefunden. Das war der Grund, warum die Frau die Granate mit nach Hause nahm...

Die Frau hat die ungesicherte Handgranate in einem Feld in Reichlange in Luxemburg gefunden. Da sie befürchtete, der Landwirt könne mit dem Traktor darüberfahren, nahm sie die gefährliche Munititon kurzerhand mit nach Hause und legte sie im Vorgarten ab.

Die Polizei weist darauf hin, gefundene Munition niemals anzufassen, auch bei dem bloßen Verdacht, dass es sich um Munition handeln könnte. In jedem Fall solle umgehend der Notruf gewählt werden. Die Fundstelle solle nach Möglichkeit gesichert werden, bis die Polizei bzw. der Kampfmittelräumdienst vor Ort sei.

Kleinste Mengen Sprengstoff reichen laut Polizei bereits aus, um schwere Verletzungen zu verursachen.