| 17:36 Uhr

Ausverkauft!
Tickets für die Band Rammstein in Luxemburg nach wenigen Stunden weg

FOTO: obs / Olaf Heine
Die gute Nachricht: Die Band Rammstein kommt 2019 nach Luxemburg. Die schlechte Nachricht: Beim erst heute gestarteten Vorverkauf waren die Tickets rasend schnell weg, ausverkauft innerhalb weniger Stunden. Von Mandy Radics
Mandy Radics

Wer eins der begehrten Konzerttickets für Samstag, 20. Juli, auf dem Festivalgelände Herchesfeld im luxemburgischen Roeser ergattern konnte, hatte Glück.

Denn auf der Internetseite des Veranstalters Atelier häufen sich die Beschwerden zahlreicher Fans, die noch keine Bestätigung ihrer vermutlich gekauften Karten erhalten haben. Problem: Der Server soll bereits nach 10 Minuten kollabiert sein. Und das war nicht nur auf der Luxemburger Internetseite so.

Pech für den einen, Glück für den anderen. Auch die Termine Hannover, Berlin, Dresden und München sind restlos ausverkauft.

Zwischen Mai und August geben Rammstein zehn Konzerte in sieben deutschen Städten. Dazu kommen 17 Gigs in weiteren europäischen Metropolen.

Für das in München angekündigte Zusatzkonzert am 9. Juni gibt es auch keine Karten mehr.

Parallel zu ihrer erster Stadion-Tournee, veröffentlicht die Band ein neues Album, das im Frühjahr erscheinen soll. Den Titel hat die Gruppe noch nicht verraten. Bekannt ist jedoch schon, dass die Rocker sich orchestrale Verstärkung gesucht haben: „Geigen brennen mit Gekreisch, Harfen schneiden sich ins Fleisch“, schrieb die Band auf ihrer Website.