| 18:59 Uhr

Kriminalität
Viel Alkohol, etwas Marihuana und kein Führerschein

Diekirch. (red) Der Luxemberuger Polizei ist ein Mann ins Netz gegangen, der ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss mit dem Auto unterwegs war. Zwischen Ingeldorf und Diekirch wurde eine Polizeistreife in der route d‘Ettelbruck auf einen Wagen aufmerksam, der trotz eines vorhandenen Überholverbotes einen voranfahrenden Wagen überholte. Von Christian Altmayer
Christian Altmayer

Als die Beamten den Verkehrsteilnehmer kontrollieren wollten, um ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen, gab derselbe jedoch Vollgas und flüchtete mit sehr hoher Geschwindigkeit in Richtung Diekirch/Zentrum. Die Beamten  konnten den waghalsigen Fahrer kurze Zeit später in Bettendorf stoppen. Die Ermittlungen ergaben, dass derselbe einem Fahrverbot bis zum Jahr 2023 unterliegt, unter zu hohem Alkoholeinfluss stand sowie im Besitz einer kleineren Menge Marihuana war.