Bundestagswahl Rheinland-Pfalz als Modell für den Bund - Was die möglichen Koalitionäre in Berlin von Malu Dreyer lernen können

Trier · Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat im Frühjahr gezeigt, wie man relativ geräuschlos ein Dreier-Bündnis schmieden kann. Was die möglichen Koalitionäre in Berlin von der hiesigen Ampel und von der Triererin lernen können.

 Drei Farbstifte in den Farben Rot, Grün und Gelb sind vor einem Wappen von Rheinland-Pfalz platziert. Mit der Ampelkoalition hat das Land schon einige Jahre Erfahrung. Ein Vorbild für den Bund?

Drei Farbstifte in den Farben Rot, Grün und Gelb sind vor einem Wappen von Rheinland-Pfalz platziert. Mit der Ampelkoalition hat das Land schon einige Jahre Erfahrung. Ein Vorbild für den Bund?

Foto: dpa/Arne Dedert

Als am Montagmorgen im Willy-Brandt-Haus in Berlin die SPD ihre Wahlsieger — Olaf Scholz,  die wiedergewählte Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, und die künftige Berliner Bürgermeisterin Franziska Giffey —  feierte, stand eine Frau mit auf dem Podium, die ihren Wahlsieg bereits im März hatte: die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer.