Arbeiten in Luxemburg Steuern: Bundesfinanzhof entscheidet zugunsten der Grenzgänger

Trier/München · Mehr Entlastung für Luxemburg-Pendler: Beiträge zur Pflegeversicherung sind nach einem abschließenden Gerichtsurteil absetzbar.

Mehr Entlastung für Luxemburg-Pendler: Beiträge zur Pflegeversicherung bei Steuern jetzt absetzbar
Foto: obs/Gelbe Seiten Marketing GmbH

Ein jahrelanges Hickhack für Grenzgänger nach Luxemburg um Beiträge zur Altersvorsorge sowie zu einer Kranken- und Pflegeversicherung hat mit dem Urteil des Bundesfinanzhofes in München nun ein Ende. Demnach sind die Beiträge auch bei steuerfreien Gehältern und Renten aus dem EU-Ausland als Sonderausgaben von der Steuer absetzbar, wenn der Steuerpflichtige für diese im Ausland, also auch in Luxemburg, keine steuerliche Entlastung erhält.