1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Ätherische Öle können Atemwege von Katzen reizen

Ätherische Öle können Atemwege von Katzen reizen

Ein Duftlampe mit Orangenaroma, eine Kerzen mit Zimtduft oder qualmende Räucherstäbchen: Diese Dinge sind für Katzen ungesund - denn Duftstoffe können ihre Atemwege reizen.

Besitzer sollten auf Duftlampen mit ätherischen Ölen oder stark riechende Kerzen in der Wohnung verzichten: „Problematisch wird das vor allem, wenn das in einem Raum steht, in dem es wenig Durchzug gibt“, sagt Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund. Gefährlich sind die Duftöle aber nicht nur für die Atemwege, sondern auch für den Magen: Manche Katzen leckten die Flüssigkeit auf, was zu Erbrechen oder Durchfall führen könne.