Allergien: Von Asthma bis Kontakt-Ekzem

Allergien: Von Asthma bis Kontakt-Ekzem

Das Thema "Allergien" steht im Mittelpunkt der TV-Telefonaktion, die heute in Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz und der Bezirksärztekammer Trier angeboten wird.

Trier. (red) Von 17 bis 19 Uhr haben TV-Leser die Möglichkeit, mit einem der Gersundheits-Experten zu sprechen und Fragen zu stellen. Für die einzelnen Fachgebiete und Aufgabensachwerpunkte stehen folgende Ärzte zur Verfügung: Dr. med. Friedl Schulz, Allgemeinarzt, Trier, Telefon 0651/7199-194: Krankenvorgeschichte und Untersuchungsbefund bei Allergien, Vermeidung von Allergenkontakt, typische Zeichen einer Pollenallergie, vorbeugender Einsatz eines Pollenflugkalenders, antiallergische Medikamente sowie Beherrschung lebensbedrohlicher Komplikationen (anaphylaktischer Schock). Dr. med. Ulrich Schröter, Internist, Lungen- und Bronchialheilkunde/Allergologie, Trier, Telefon 0651/7199-195: Zusammenhang Pollenallergie und Asthma bronchiale, Allergien vom Sofort- und vom Spät-Typ, Infektanfälligkeit, Allergien gegen Hausstaubmilben und Tierhaare, Hilfe durch allergenarme Umgebung, Austestung und gezielte antiallergische Therapie, Hyposensibilisierung und Einsatz von "Gräser-Impf-Tabletten". Dr. med. Michael Collet, Kinder- und Jugendarzt - Allergologie - , Trier, Telefon 0651/7199-196: Neurodermitis und Kontaktekzem, Nahrungsmittelallergie bei Säuglingen, Einsatz von beispielsweise probiotischem Joghurt, Vorbeugung durch längeres Stillen, Vermeidung von übertriebener Hygiene, Entwicklung von Pollenallergie und Asthma bronchiale, spezielle Behandlung, Einfluss genetischer Faktoren. Dr. med. René Pschierer, Hautarzt - Allergologie - , Wittlich, Telefon 0651/7199-197: Zeichen und Ursachen allergischer Hautausschläge, Juckreiz, atopische Dermatitis, Berufsallergien, Nickel-Kontaktdermatitis, Austestungsmethoden, Sonnenallergie, Vermeidung von Allergenkontakt, örtliche und allgemeine Behandlung, Hyposensibilisierung. Dr. med. Reinhold Brunner, Hautarzt - Allergologie - , Trier, Telefon 0651/7199-198: Neurodermitis/endogenes Ekzem, örtliche und allgemeine Behandlung, Lichttherapie, Vermeidung einer späteren Pollenallergie, Hautallergien, Blutuntersuchungen, Hautteste, Hyposensibilisierung, Insektenstich allergien, Immuntherapie, richtige Wahl von Körperpflegeprodukten.

Mehr von Volksfreund