Barrierefrei wohnen und zu Hause alt werden

Barrierefrei wohnen und zu Hause alt werden

Zu Hause in der vertrauten Umgebung älter werden, auch wenn sich körperliche Einschränkungen einstellen: Wie das verwirklicht werden kann, erfahren Interessierte in einem Vortrag der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen. Ulrike Düro, Architektin und Beraterin der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen, stellt Wohnprobleme vor und zeigt Lösungen auf.

Die Veranstaltung am Dienstag, 4. Oktober, 16 Uhr, in der Verbraucherzentrale Trier ist kostenlos. Anmeldung, Telefon: 0651/48802. red