Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:23 Uhr

Versicherung
Berufsanfänger richtig absichern

Trier.

() Das Risiko, berufs- oder sogar erwerbsunfähig zu werden, ist weit größer, als die meisten vermuten. Statistisch trifft es jeden vierten Arbeitnehmer vor der normalen Altersrente. Schützen kann man sich davor so gut wie nicht, allenfalls finanziell absichern. Unverzichtbar ist daher die richtige Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Dies gilt ganz besonders für Berufsanfänger. In einem Infonachmittag am Dienstag, 27. Februar, 17 Uhr, informiert die Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz über das Thema „Die richtige Absicherung bei Berufsunfähigkeit“. Sie gibt Hinweise für die Wahl der „richtigen“ Versicherung und erläutert unterschiedlichen Weg der Absicherung der Berufsunfähigkeit sowie Vor- und Nachteile. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter Telefon 0651/48802.