1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Die Sache mit dem Fett in Lebensmitteln

Die Sache mit dem Fett in Lebensmitteln

Wer abnehmen möchte, sollte weniger Fett zu sich nehmen. Diese Erkenntnis ist nicht wirklich neu.

Und doch ist es nicht ganz leicht, sich nach diesem Grundsatz zu richten. Denn häufig werden die Verbraucher durch Artikelbezeichnungen in die Irre geführt. Karin Wendenius-Leuthner von der AOK in Wittlich rät, sich immer genau die Beschreibung und die Inhaltsstoffe anzuschauen. Denn Lightprodukte müssen nicht immer wirklich leicht und fettarm sein. Zwar ist eine Lightsalami fettärmer als die Vollfettvariante. Wer aber wirklich Fett sparen möchte, ist häufig mit geräucherter Putenbrust oder magerem Schinken weit besser beraten. Und da braucht es keine extra Kennzeichnung, dass es sich um ein sehr fettarmes Produkt handelt. Es lohnt also immer, das Kleingedruckte zu lesen. noj