Ernährungsplan bei Kreuzallergie

Mönchengladbach · Mönchengladbach (dpa) Wer gegen Frühblüher wie Hasel oder Birke allergisch ist, verspürt häufig auch ein Kribbeln im Mund, wenn er bestimmte Lebensmittel isst. "Bei Frühblühern gibt es Kreuzallergien vor allem mit rohem Stein- und Kernobst wie Äpfeln, Kirschen, Pflaumen und Kiwi", sagt Sonja Lämmel vom Deutschen Allergie- und Asthmabund.

Ob es zu einer Kreuzallergie kommt, hängt Lämmel zufolge auch davon ab, wie stark der Pollenflug gerade ist. Es kann also sein, dass jemand im Frühjahr keinen rohen Apfel verträgt, im Herbst aber schon.
Man sollte deshalb nicht dauerhaft auf bestimmte Lebensmittel verzichten, sondern bei einer allergologischen Ernährungsberatung einen individuellen Plan erstellen lassen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort