1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Herbstreisewelle rollt weiter

Herbstreisewelle rollt weiter

Herbsturlauber und Baustellen sorgen auch am kommenden Wochenende für stockenden Verkehr auf den Hauptreiserouten. Eng kann es auch rund um Stuttgart und München werden - sorgen Wiesn-Feste für viele An- und Abreisende.

Mit dem Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein erwartet der ADAC auf den Autobahnen zwar keine kilometerlangen Staus, doch immerhin längere Wartezeiten, da auch vergleichsweise viele Baustellen für Behinderungen sorgen werden. Hinzu kommt: In Hamburg, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern enden die Ferien. Auf folgenden Strecken sollten Autofahrer deshalb ausreichend Geduld mitbringen:

- Großräume Hamburg, Köln und München

- A 1 Dortmund - Bremen - Hamburg - Lübeck

- A 2 Köln - Dortmund - Hannover

- A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg

- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel

- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

- A 7 Hamburg - Flensburg

- A 7 Kassel - Würzburg - Füssen

- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

- A 9 Nürnberg - München

- A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen

- A 93 Inntaldreieck - Kufstein

- A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

Zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel rät der ADAC rund um München und Stuttgart. In der bayerischen Hauptstadt endet am Sonntag, 7. Oktober, das Oktoberfest. In Stuttgart wird noch das Volksfest Cannstatter Wasen gefeiert. In Österreich und der Schweiz, wo Bergwander-Hochsaison ist, sollten Kraftfahrer ebenfalls etwas mehr Zeit einplanen.