1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Heute Telefonaktion zu Steuern, Arbeit und Konsum.

Grenzgänger : Was Grenzgänger und Grenz-Käufer wissen müssen

Heute Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr mit vier Experten zum Thema Steuern, Arbeiten, Familienrecht und Verbraucher.

() Was ist beim Steuerrecht in Luxemburg anders? Welche Regeln gelten nun unter Pandemiebedingungen für Steuerzahler? Wie wird im Großherzogtum Kurzarbeitergeld gezahlt? Was tun, wenn man die Kündigung als Grenzgänger erhält? Wie reagiert man dann? Welche Auswirkungen hat eine Scheidung aufs Kindergeld aus Luxemburg und in Deutschland? Was tun, wenn ich von Luxemburg aus verreisen möchte und nun coronabedingt stornieren muss? Welche Regeln gelten derzeit überhaupt, wenn es um Reisen mit Bus, Bahn und Flugzeug über die Grenze geht? Und welche Regeln gelten für grenzüberschreitende Verbraucherkredite und für Mietverträge von Studierenden im Ausland?

Dies sind nur einige von Beispielfragen, die unsere Leserinnen und Leser heute von 17 bis 19 Uhr den vier Experten unserer Telefonaktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Anwaltverein Luxemburg stellen können.

Sie stehen für unterschiedliche Schwerpunkte in der Rechtsprechung und geben Rat und Hilfe bei entsprechenden Fragen.

Mit dabei ist Stephan Wonnebauer, Vorstand im Deutschen Anwaltverein Luxemburg, Anwalt und Experte für deutsch-luxemburgisches Steuerrecht. Er beschäftigt  sich intensiv mit den Unterschieden und damit, worauf Grenzgänger besonders achten müssen. Er ist erreichbar unter Telefon 0651-7199-195.

Rüdiger Sailer ist Rechtsanwalt und Avocat à la Cour bei JuRiDex, Luxemburg, und Experte für luxemburgisches Arbeitsrecht. Der Anwalt beantwortet alle Fragen zu Regelungen bei Krankschreibungen und insbesondere Fragen rund um das Kündigungsverfahren. Er hat die Telefonnummer 0651-7199-196.

Stefan Schubert ist Fachanwalt für Familienrecht in Trier. Er beantwortet Fragen zu den Besonderheiten für Grenzgänger bei Unterhaltsfragen und zum Versorgungsausgleich bei einer Scheidung. Schubert hat heute die Telefonnummer 0651-7199-197.  

 Karin  Basenach  0651-7199-198
Karin Basenach 0651-7199-198 Foto: Karin Basenach

Ebenfalls mit bei unserer Aktion ist Karin Basenach. Die Rechtsexpertin für Europäisches Recht ist Direktorin des Europäischen Verbraucherzentrums in Luxemburg. Sie berät zu grenzüberschreitendem Reisen auch gerade in Corona-Zeiten, zu Einkaufen und Betrugsfällen im Internet, zum Widerrufsrecht beim Einkaufen, zu Verbraucherkreditverträgen und zu Studieren im Ausland mit entsprechenden ausländischen Mietverträgen. Sie ist erreichbar unter Telefon 0651-7199-198.