1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Keine Panik vor Tests und Klassenarbeiten: Telefonaktion Mittwoch von 17 bis 19 Uhr.

Psychologie : Tschüss, Prüfungsangst! - Heute TV-Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr

Eine Psychologin und ein Psychologe geben am Mittwoch bei der TV-Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr Tipps, damit die Panik vor Klassenarbeiten, Referaten und Klausuren weniger wird.

() Menschen, die unter Prüfungsangst leiden, kennen das: Auf dem Weg zum Klassenraum oder zum Hörsaal werden sie nervös, ihre Hände schwitzen, das Herz pocht. Das kommt oft vor. In einer Studie der Studierendenwerke haben Forscher herausgefunden, dass mehr als die Hälfte aller Befragten schon einmal Prüfungsangst hatte. Über 40 Prozent saßen schon mal in einer Prüfung und das Gelernte war wie weggewischt – Blackout. Schlimmstenfalls kann Prüfungsangst sogar dazu führen, dass Lebensläufe einknicken. Doch niemand muss sich der Furcht, dann zu versagen, wenn es darauf ankommt, ergeben. 

Was hilft, um während der Klausur nicht von Prüfungsangst überfallen zu werden? Was kann man tun, wenn der schlimmste Fall dann doch eintritt? Was können Eltern tun, wenn Kinder und Jugendliche schon lange bevor die Klassenarbeit ansteht, unruhig werden? Dies sind Beispielfragen, die unsere Leserinnen und Leser beschäftigen können. Heute können Menschen, die unter Prüfungsangst leiden oder diejenigen, die Menschen mit Panik vor Klassenarbeiten, Referaten und Klausuren unterstützen möchten, persönlich mit einem Psychologen und einer Psychologin am TV-Telefon sprechen. Stellen Sie von 17 bis 19 Uhr Fragen, die Ihnen und Euch rund um das Thema Prüfungsangst auf den Nägeln brennen.

Am TV-Telefon:

Ludger Brünnette ist Diplom-Psychologe und seit vielen Jahren Experte der TV-Telefonaktion zu verschiedensten psychologischen und pädagogischen Themen. Er leitet die Lebensberatungsstelle des Bistums Trier in Wittlich. Seine Telefonnummer: 0651-7199-195

 Petra Gottwald ist Diplom-Psychologin beim Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Palais e.V. Trier. Sie ist unter Telefon 0651-7199-196 zu erreichen.

Hinweis: Namen bleiben anonym!