korrektur

Im gestrigen Beitrag unserer Impfserie war ein Kleinkind abgebildet. Diese Illustration stellt die Nachrichtenagentur dpa zur Verfügung unter dem Stichwort "Masern".

Mediziner aus der Region haben uns darauf hingewiesen, dass das abgebildete Kind aber offensichtlich an Windpocken erkrankt ist. red