1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Kostenlose Hilfe bei Elster-Steuerprogramm

Verbraucher : Elster-Steuerprogramm: Schulung für jedermann

Finanzamt Trier und Volkshochschule kooperieren.

() 60 Prozent der Steuerzahler in der Region Trier haben 2017 bereits ihre Steuererklärung via Internet abgesendet. Für alle, die dieses Jahr erstmals den papierlosen Weg über www.elster.de für ihre Steuererklärung nutzen wollen, bietet das Finanzamt Trier in Kooperation mit der Volkshochschule Trier technische Unterstützung in mehreren Workshops an. Der Workshop ist zweistufig aufgebaut und kostenlos. In der ersten Stufe kann jeder ohne Anmeldung an den drei Donnerstagen nach Karneval, also am 15. und 22. Februar sowie am 1. März zwischen 8 und 18 Uhr, im Foyer des Finanzamts, Hubert-Neuerburg-Straße, die Registrierung im Elster-Online-Portal unter Anleitung vornehmen. Dazu sind die Zugangsdaten der E-Mail-Adresse notwendig.

In der zweiten Stufe mit Anmeldung werden in einem zweiten Termin mit zweiwöchigem Abstand am Dienstag, 13. März, Mittwoch, 14. März, Dienstag, 20. März, oder Mittwoch, 21. März, im EDV–Schulungsraum der Volkshochschule (VHS) Trier, Domfreihof, die Registrierung abgeschlossen und weitere Serviceleistungen von Elster erklärt, wie die Vorteile der vorausgefüllten Steuererklärung und der Belegabruf. Das Finanzamt nimmt Anmeldungen für den zweiten Termin entgegen unter E-Mail: adv@fa-tr.fin-rlp.de oder bei Wahrnehmung der ersten Workshop-Stufe.

Wichtig: An der zweiten Stufe kann nur teilnehmen, wer die erste Stufe erfolgreich mitgemacht hat.

Infos unter www.finanzamt-trier.de