mein computer

Ein Leser beklagt, dass er plötzlich an seinem PC keinen Ton mehr hört, wenn er Videos anschaut und fragt, wo das Problem liegen könnte. Per Ferndiagnose ist es schwierig, ein solches Problem einzugrenzen, weil es alle möglichen Ursachen haben kann.

Man kann aber ein paar allegmeine Dinge nachprüfen, die die Ursache für das Problem sein könnten. Auf jeden Fall sollte man einen Blick auf die Verkabelung werfen. Möglicherweise liegt das Problem aber auch in den Lautstärkeeinstellungen. Unter Windows 7 können diese folgendermaßen bearbeitet werden: Wählen Sie unten rechts (neben der Uhr und dem Datum) das weiße Lautstärkesymbol. In dem folgenden Menü wählen Sie den Menüpunkt Mixer aus. Nun öffnet sich ein Fenster, in dem Sie individuell die Lautstärke für verschiedene Programme einstellen können. Möglicherweise ist für bestimmte Programme die Lautstärke auch komplett deaktiviert. Das erkennen Sie, indem neben dem Lautsprecher ein kleines rotes Sperrsymbol erscheint. Um die Ton-Sperre aufzuheben, müssen Sie einfach auf das Lautsprecher-Symbol klicken. Oder stellen Sie für das jeweilige Programm den Lautstärkeregler so ein, bis Ihnen die Lautstärke passt. Roland Grün ist Redakteur beim Onlineangebot des Trierischen Volksfreunds, volksfreund.de. In unserer Kolumne "Mein Computer" gibt er Tipps zum Umgang mit digitalen Medien. Haben Sie Fragen zu den Themen Internet und Computer? Schreiben Sie an: computer@volksfreund.de Diese und weitere TV-Kolumnen finden Sie auch im Internet auf www.volksfreund.de/kolumne