MEIN GARTEN

Jede Jahreszeit wird von farblichen Akzenten geprägt. Weiß ist die Farbe des Winters.

Idealerweise. Wenn es geschneit hat. Wenn sich Reif an die Zweige heftet. Am Efeu fällt die märchenhafte Verwandlung besonders auf: Weiß überzuckert, sieht der Immergrüne mit den dekorativen Beeren geradezu kunstvoll aus. Manchmal reicht schon ein bisschen Frost, um die Konturen von immergrünen Blättern zu schärfen. Mit der frostigen Lasur wird außerdem klar, warum es sinnvoll war, auch die ausgeblichenen Gräserhorste stehen zu lassen. Von Eiskristallen verziert, fangen sie die stille Schönheit der Jahreszeit ein. Durch ihre Struktur und Linearität sind sie eine echte Bereicherung im winterlichen Garten. Allerdings weisen nicht alle Arten die gleiche Stabilität auf. Unter den hohen Ziergräsern bleiben Reitgras Karl Foerster und 90 Prozent der Chinaschilf-Sorten standfest. Die langen Halme der Pfeifengräser stemmen sich erfolgreich gegen die ersten Kältewellen. Erst gegen Ende des Winters werden die Halme mürbe und knicken ein. Ähnlich verhält es sich mit der niedrigeren, absolut unkomplizierten Rasenschmiele. Bei den knie- bis hüfthohen Arten machen Lampenputzergras und das noch wenig bekannte Japan-Bandgras eine gute Figur. In schattigeren Partien sind wintergrüne Bodendeckergräser wie Seggen und Wald-Hainsimse die perfekte Leinwand für Winterbilder aus Eis und Schnee. Während ihre grünen Blattschöpfe überhaupt nicht zurückgeschnitten werden müssen, erfolgt der Rückschnitt der laubabwerfenden Gräser erst im Frühjahr. Noch sehen die strohblonden Eiskristall-Fänger ja nicht nur dekorativ aus. Ihre Wedel und Halme schützen das Herz der Pflanze vor Winternässe und bieten Insekten Überwinterungsschutz. kf Sie haben eine Frage an unsere Gartenexpertin Kathrin Hofmeister? Schreiben Sie an garten@volksfreund.de. Die für alle Hobbygärtner spannendsten Fragen werden im Volksfreund beantwortet. Mehr dazu unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/garten" text="www.volksfreund.de/garten" class="more"%> Diese und weitere TV-Kolumnen finden Sie im Internet auf <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/kolumne" text="www.volksfreund.de/kolumne" class="more"%>

Mehr von Volksfreund