Nach der Schule ins Ausland: Infos für junge Leute

Nach der Schule ins Ausland: Infos für junge Leute

Trier (red) Ob zur Orientierung, zum Verbessern von Sprachkenntnissen, zum Kennenlernen anderer Kulturen oder zur Überbrückung von Übergangszeiten - es gibt viele gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt nach der Schule. Bei der Informationsveranstaltung "Nach der Schule ins Ausland" am heutigen Donnerstag, 9. März, im Berufsinformationszentrum (Biz) der Trierer Arbeitsagentur, Dasbachstraße 9, gibt Friederike Schoeneck-Böttger, Regionalleiterin des American Institute for Foreign Studies, einen Überblick über Kurzzeit- und Langzeitaufenthalte in verschiedenen Ländern.

Zwischen 16 und 18 Uhr geht es um Work & Travel, Au-Pair, Gaststudentenschaften und andere Freiwilligenprojekte für junge Leute ab 18 Jahren. Das Angebot richtet sich an Schüler der Klassenstufen 10 bis 13. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Infos unter Telefon 0651/205-5000

Mehr von Volksfreund