1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Natur hautnah: Auf Tuchfühlung mit Adlern und Wölfen

Natur hautnah: Auf Tuchfühlung mit Adlern und Wölfen

Der TV bietet in den Sommerferien an sechs Tagen die Woche Tipps zur Freizeitgestaltung in der Region. Heute steht ein Ausflug nach Pelm in den Adler- und Wolfspark auf dem Programm.

Pelm. In und um eine Burgruine aus dem zwölften Jahrhundert liegt der Adler- und Wolfspark Kasselburg in Pelm bei Gerolstein. In einem großen naturnahen Gehege haben Wölfe, Adler, Falken, Milane, Uhus, Eulen, Geier, Wildschweine, Schafe und Ziegen seit rund 40 Jahren ein neues Zuhause gefunden. Das Gelände, in dem das größte Wolfsrudel Westeuropas lebt, ist rund zehn Hektar groß. Ein Tag, ein Tipp

Übers Jahr werden hier Veranstaltungen wie Ritterspiele, Falknertage und Wolfsnächte (20. September) angeboten. Freiflugvorführungen mit Steinadlern, Falken, Milanen und Geiern werden auf der großen Flugwiese vor der Kasselburg gezeigt. Kinder können sich auf einem großen Abenteuerspielplatz austoben. im Extra

Adler- und Wolfspark Kasselburg, 54570 Pelm. Telefon: 06591/4213. Geöffnet täglich von 10 bis 18 Uhr. Flugvorführungen täglich (außer montags) um 11 und 15 Uhr. Wolfsfütterung um 11.45 und 15.45 Uhr, montags bereits um 15 Uhr. Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder ab vier Jahren 4,50 Euro. adler-wolfspark.de volksfreund.de/ferientipp